Archiv 2014

Aktuelles von Horse Management

  • Happy New Year

    31. Dezember 2014

    Judihiu, das Neue Jahr wird gut für uns und unsere Pferde. Wir freuen uns ausserordentlich, dass ab dem 5. Januar 2015 Peter Burri, ein Schweizer und erst noch eidgenössisch Diplomierter Bereiter zu uns kommt, unsere Pferde trainiert und auf den Turnieren vorstellt. Mit Peter kommt auch noch Frederick, W,F,2003, Hessisches Warmblut, welches Fritz Blaser von Hasle-Rüegsau gehört, in unseren Stall. Mit Frederick war Peter dieses Jahr sehr erfolgreich bis 145 cm Prüfungen gestartet und hat mit ihm stolze 4763 GWP erreicht. Wir freuen uns Frederick bei uns begrüssen zu dürfen und er darf natürlich auch gleich mit auf die Mediterranean Tour Oliva Nova in Spanien. Das wird super und wir alle freuen uns riesig.

    Nun wünschen wir allen unseren lieben Freunden und Bekannten einen guten Rutsch ins neue Jahr. Im 2015 wünschen wir allen 2- und 4-Beinern alles Liebe, viel Glück, Erfolg, Freude, Gesundheit, Glück im Stall und viel Sonnenschein in Euren Herzen.

  • Jason

    24. Dezember 2014

    Heute haben wir eine traurige Nachricht. Jason hat gekündigt. Es hat ihn voll die Reit-Krise erfasst. Er sagte uns, dass er nicht mehr reiten möchte…dass er etwas anderes machen möchte…aber was genau wisse er im Moment auch noch nicht…Ja, manchmal ist es Zeit für eine Veränderung.

    Jason Du warst für uns wie ein Sohn, wir hatten Dich sehr gerne, Du warst immer fröhlich und aufgestellt.  Wir schätzten Deinen Umgang mit den Pferden, wie Du sie gearbeitet und auf den Turnieren geritten hast. In den fast 3 Jahren bei uns und konntest mit unseren Pferden sehr viele Siege und grossartige Erfolge feiern. Auch in diesem Jahr. Danke Jason, danke für alles und dass Du bei uns warst. Wir wünschen Dir auf Deinem Weg nur das Beste, viel Glück und alles Gute.

  • CS Rüti ZH

    15. November 2014

    Das war ein langer Tag in Rüti. Unsere Prüfungen begannen zwar erst um 12.30 Uhr, dauerten aber bis spät in die Nacht. Mit den Pferden waren wir erst gegen Mitternacht wieder  im Stall.

    In den 125cm waren Carnac und Wielectra am Start. Beide Pferde hatten je 1x 4 + 8 Punkte. Wielectra hatte etwas viel zu schauen und Carnac war etwas hektisch. In  den anschliessenden 140cm hatten wir 3 Pferde am Start. Quillini war der Beste von unseren Pferden und klassierte sich im 4. + 2. Rang. Eddy hatte in der ersten Prüfung 4 Pkt. In der Folgeprüfung kam er mit 0 Punkten in die Siegerrunde wo er dann 1 Stange unten hatte und sich im 12. Rang klassierte.  Sparky hatte beide Parcours je 1 Stange unten. Etwas speziell in dieser Hauptprüfung war schon, dass nicht alle 0-Fehler Ritte in die Siegerrunde kamen, sondern nur 17 Reiter  von den total 21 fehlerfreien Reiterpaaren.

    Klassierungen:140cm A/Zm: 4. Rang Quillini.  140cm mit Siegerrunde: 2. Rang Quillini, 12. Rang Adeway

  • CS Elgg

    08. - 09. November 2014

    Resultate:  2x 1. Rang, je 1x  2. , 3. , 4. , 9. + 10. Rang

    Dieses Wochenende in Elgg, das STT Nachwuchsturnier hatte nicht sehr viele Nennungen. Die Felder waren oft sehr klein. Das war schade.

    Wir hatten ein super erfolgreiches Wochenende. Von insgesamt 9 Starts waren wir 7 x Klassiert. Am Samstag in der 120cm waren nur 12 Reiterpaare am Start und Jason hatte 2 Pferde: Wielectra und Carnac. Die Zeit fürs Vorbereiten und Einspringen war knapp und alles musste etwas schnell gehen. Für beide Pferde war es das erste Hallenturnier und für Carnac überhaupt das erste Turnier mit Jason. Carnac beendete den Parcours mit einem Fehler. Wielectra war so überrascht, dass alles so schnell ging – Jason konnte mit ihr nicht mal eine Runde in der Halle reiten und musste gleich beginnen. Wielectra stoppte am ersten Hindernis, blieb danach aber fehlerfrei. In der 130cm blieben parky und Quillini fehlerfrei. In der 140cm Siegte Eddy und Quilli kam mit 4 Pkt auf den 9. Rang. Am Sonntag: Sparky siegte in der 135cm Prüfung, Im GP 145cm war Eddy mit 0/4 Pkt. im 2. Rang und Quilli mit 8 Pkt. Im 3. Rang klassiert.

     Klassierungen:130cm: 4. Rang Quillini, 10. Rang Sparky / 135cm: 1. Rang Sparky / 140cm:  1.Rang Adeway, 9. Rang Quillini / GP145cm: 2. Rang Adeway, 3. Rang Quillini

  • CSI ** Chevenez 2. Woche

    16. - 19. Oktober 2014

    Die 2. Woche in Chevenez war nicht ganz so erfolgreich wie letzte Woche. Die Parcours bei den  U25 Prüfungen waren schon ziemlich anspruchsvoll und diese Woche gab es noch eine Steigerung des Schwierigkeitsgrades.

    Wir hatten 3 Pferde dabei: Sparky, Eddy und Quillini. Am Donnerstag nahm es Jason etwas gemütlich und hatte mit Quillini Zeitfehler. Eddy + Sparky hatten je 4 Pkt. Freitag in der 135cm hatte Eddy 0/4 Pkt, in der 145cm klassierte sich Quillini auf dem 3. Rang. Am Samstag: Final Kl.Tour 135cm Quillini 4Pkt und Final M.Tour 140cm 14. Rang Sparky 0/4 Pkt. Am Sonntag war nur Eddy im GP 145cm am Start. In der ziemlich eng gestellten 3-fach Kombination hatte er leider einen Fehler beim Mittelsprung.

    Resultate:  145cm: 3. Rang Quillini / Final Mittlere Tour 140cm:14. Rang Sparky (0/4)

  • CSI ** Chevenez 1. Woche

    09. - 12. Oktober 2014

    Ein super Wochenende mit: 2 Siegen, 2 x 2. Rang, 4. Rang, 12. Rang

    Wir hatten 3 Pferde dabei: Choco, Sparky und Quillini.

    Es war unser erstes Hallenturnier diesen Herbst. Für die Pferde ist nach der Aussen-Saison die Umstellung gross, die Platzverhältnisse sind enger, die Sprünge oft auf kurze Distanz aus der Wendung anzureiten oder die Hindernesse werden der Bande entlang gestellt. Sparky hatte am meisten Mühe und musste sich alles ganz genau ansehen. Choco und Quillini brachte nichts aus der Ruhe. Alle sind gut gesprungen - einfach super – das war mega.

    Resultate:  120/125cm: 1. Rang + 2x 2. Rang für Choco  / 135cm: 4. Rang Quillini (Sparky blieb fehlerfrei, war aber nicht mehr klassiert) / 140 2Ph: 1. Rang für Quillini / GP 145cm:  12. Rang für Sparky

  • CSI *** Donaueschingen (GER)

    12. - 14. September 2014

    Das Wetterglück war in diesem Jahr nicht auf der Seite von Donaueschingen. Der z.T. starke Regen bescherte den Reiterpaaren auf den grossen Wiesenplätzen schwierige Verhältnisse, Gummistiefel waren angesagt und am Ende des Turniers mussten alle LKW’s und Transporter mit dem Traktor rausgezogen werden. Es war ziemlich übel.

    Quillinistartete in den 145 + 150cm Prüfungen. Am Freitag klassierte er sich mit einer souveränen Null-Fehler Runde auf dem 4. Rang. Am Samstag (150cm) hatte er eine Stange unten plus 1 Pkt für Zeitüberschreitung. Sonntag (150cm+Siegerrunde) hatte er einfach Pech. Im Normalparcours beim letzten Hindernis wackelte die hintere Stange des breiten Oxers so lange hin und her – Jason war bereits an der Zeitmessung vorbei, dann fiel die Stange aber doch noch. So verpassten die beiden knapp die Siegerrunde.

     Adeway sprang 150cm und am Sonntag im GP 160cm. Freitag ist Eddy nicht sehr gut gesprungen und völlig atypisch hatte er nach dem ersten Fehler auch noch bei der 3er-Kombination jeden Sprung um und beendete den Parcours mit 20 Pkt. Am Samstag sprang er wieder wie gewohnt sensationell und klassierte sich im 4. Rang. Am Sonntag, Eddy‘s erster 160cm Parcours, der GP war richtig hoch und anspruchsvoll aufgebaut worden. Angefangen haben die beiden sehr gut. Die Hindernisse 1-5 bewältigten sie fehlerfrei und dann kam der grosse Wassergraben mit einer dominanten weissen Absprunghilfe. Eddy gefiel das gar nicht, wurde rückhaltig, sprang dann aber doch ab. Leider etwas zu wenig weit nach vorne und landete unglücklich auf der hinteren Kante, was zum Sturz von Pferd und Reiter führte. Das war gar nicht schön und hat uns einen riesen Schrecken eingejagt. Der Schock vom Sturz war Jason und Eddy deutlich anzusehen. Eddy hatte sich dabei am vorderen rechten Bein leicht verletzt und musste medizinisch versorgt werden. Jason stauchte es ganz schön zusammen, hat aber glücklicherweise keine ernsten Verletzungen.

    Resultate:  Quillini: 4. Rang (145cm) / Adeway: 4. Rang (150cm AZm + Siegerrunde)

  • CSI ** Lausanne

    12. - 14. September 2014

    Beim Longines CSI 5* Global Champions Tour (GCT) in Lausanne konnte Jason in den CSI 2* Prüfungen mit 2 Pferden teilnehmen. Die Einladung für dieses Turnier war eine sehr grosse Ehre für uns, da es ist nicht selbstverständlich ist, einen Startplatz an einem solchen Turnier zu erhalten.

    Wir hatten Adeway und Spring Dark dabei. Unsere liebevoll genannte Sparky hat alle tief beeindruckt. Sie absolvierte jeden Parcours fehlerfrei und war immer vorne klassiert - als krönenden Abschluss dann gewinnt sie mit Jason am Sonntag den Grand Prix. Von den 31 Reiterpaaren blieben im Normalparcours nur 3 Reiter fehlerfrei. Jason und Sparky als einzige mit einem Doppel-Nullfehler-Ritt holten die beiden souverän den Sieg nach Hause. Das war eine starke Vorstellung der beiden, wir sind sehr stolz auf sie und wir freuten uns riesig. Herzliche Gratulation Jason und Sparky !

    Eddy hatte am Freitag in der 140cm 12 Pkt, am Samstag in 140/145cm 8 Pkt und am Sonntag im kleinen GP 130/135cm kam er ins Stechen und hatte einen Abwurf mit der zweit schnellsten Zeit. Das war einfach Pech. Er war so gut unterwegs. (Shit happens)

    Resultate:  Spring Dark: 6. Rang in 130 AZm 2 PH / 2. Rang in 140/145 AZm / 1. Rang in 145 AZm + Stechen / Eddy 9. Rang in 130/135 AZm+Stechen

  • CSI ** Chiemsee Pferdefestival Gut Ising (GER)

    04. - 07. September 2014

    Das Gut Ising ist ganz einfach Faszination pur, ein Ort an dem man sich sofort willkommen und wohl fühlt. Da kommt man nicht aus dem Staunen raus. Es ist ein wunderschönes, sehr gut gepflegtes, riesiges Anwesen, das nicht nur Reiterherzen höher schlagen lässt sondern auch SPA-Freunde, Golfer und Polospieler.

    Ein super Turnier, sehr gut organisiert, beste kulinarische Verpflegung, nebst dem obligaten Bier auch guten Wein, Showprogramm und Abendunterhaltung. Die Bayern haben es voll im Griff. Dieses Turnier können wir allen empfehlen.

    Wir hatten 3 Pferde dabei: Spring Dark für die U25 Prüfungen, Eddy und Quillini für die grosse Tour (S**). Alle Pferde sind sensationell gesprungen und Jason ist auch gut geritten. Trotzdem fielen einige Stangen. Das gibt es eben auch bei uns. Eddy hatte ein bisschen zu schauen was etwas mehr Bein von Jason erforderte und Adeway wurde „stark“. In den ersten zwei Parcours auf 145cm hatte er je 2 Stangen unten. Der GP am Sonntag war richtig schwer 145/150cm und obwohl Eddy die Stangen kaum berührte, rollten 4 Stangen auf den Boden. Das war einfach Pech. Quillini hatte auch etwas Pech. Zwei Parcours beendete er mit der schnellsten Zeit, es fiel aber leider je 1 Stange (1x der letzte Sprung). Das war sehr schade.

    Resultate:  U25 Prüfungen Spring Dark 135cm 7. Rang, S*140cm mit Stechen 12. Rang, S**145cm mit Siegerrunde 2. Rang / Quillini S**145cm 15. Rang

  • CS Sursee

    13. August 2014

    Resultate:  N 120cm: 1. Rang Choco, 2. Rang Wielectra / N 125 cm: 1. Rang Choco, 2. Rang Wielectra

    Ein sensationeller Tag für Jason, Choco und Wielectra. Bei den 120 und 125cm Siegerehrungen mussten alle anderen namhaften Reiterpaare hinten anstehen. Jason verwies alle auf die dritten und weiteren Ränge, denn er beanspruchte für sich in beiden Prüfungen die Ränge 1 + 2  :-) Das war eine starke Leistung und nicht viele Reiter/innen können jemals so einen Erfolg für sich verbuchen.

    In der N 135 und 140cm Prüfungen war nur Caribo am Start da unsere anderen Pferde nach Ascona und Galgenen eine Pause verdient haben. Lolly war in der ersten Prüfung gut und schnell unterwegs, hatte aber einen Abwurf beim 4. letzten Hindernis und dann ging es Jason etwas ruhiger an. Die zweite Prüfung: 140cm. Seit langer Zeit haben wir Lolly nicht mehr auf dieser Höhe eingesetzt – angesichts Lolli‘s fehlender Routine auf dieser Höhe machte er seine Sache gut und beendete den Parcours mit 12 Punkten.

  • CS Galgenen

    07. - 10. August 2014

    Unsere Pferde und Jason sind mega fit und das zeigt sich an den vielen super Klassierungen. Am Donnerstag bei den 125cm Prüfungen waren wieder Choco und Wielectra am Start. Einen sensationellen Sieg für Choco  und den 5. Rang für Wielectra. Lolly startete in den 135cm Prüfungen und dieses Mal war er konzentriert, legte zwei super Runden hin und klassierte sich auf dem 3. + 5. Rang.

    Freitag waren Eddy und Quilli am Start. In der 140cm A Zm hatte Quillini 4 Pkt. und Eddy 8 Pkt. Das 145cm A Zm + Stechen war sehr spannend. Von den 70 Reiterpaaren erreichten 16 das Stechen. Jason hatte beide Pferde im Stechen. Eddy legte eine schnelle 0 Runde hin und war lange in Führung bis ihn dann  erst Pius Schwizer mit Sixtene und später dann noch Walter Gabathuler mit Valeria mit noch schnelleren Ritten überholten. Quillini war einer der letzten Startern im Stechen und war noch schneller als Pius unterwegs (0.28 Sek). Das war ein mega Ritt und das ganze Publikum hielt den Atem an. Es war volles Risiko, aber leider fiel die Stange beim letzten Hindernis.

    Sonntag war der Grand Prix 155cm. Unter den 48 Teilnehmern war auch Jason mit Quillini und Eddy am Start. Der Parcours war fair, sehr anspruchsvoll, die Hindernisse hoch und breit. Die Distanzen eng und dies verlangte eine gute Rittigkeit der Pferde. Jasaon legte mit Quillini eine super 0-Runde hin. Mit Eddy hätte er es beinahe auch geschafft, doch dann fiel die Stange beim letzten Hindernis. Im Stechen waren 10 Reiterpaare und das war sehr spannend. Quillini war super drauf, blieb mit einer super Zeit fehlerfrei und setzte sich an die Spitze des Klassements. Einzig Hans Dieter Dreher mit Colore gelang es Jason und Quillini vom Siegespodest zu stossen.  Er siegte mit 1.38 Sek. Vorsprung. Herzliche Gratulation Hansi ;-) Herzliche Gratulation Jason und Quillini ;-) das war eine super Leistung und wir sind stolz auf euch  

    Resultate:  125cm: 1. Rang Choco, 5. Rang Wielectra / 145 cm: 3. Rang Adeway, 7. Rang Quillini / GP 155cm A Zm + Stechen: 2. Rang Quillini

  • CS Gossau

    31. Juli 2014

    Chocolate Chip war die beste. Sie Klassierte sich gleich 2x in den 125cm Prüfungen. Wielectra hatte beide Parcours je einen Fehler. Lolli hatte nur Flausen im Kopf, war übermütig und hatte ebenfalls je eine Stange unten. Dieser Concours war für Eddy nur ein Trainingsspringen. Er hatte ja in Ascona viel gemacht und Jason machte zwei ruhige Runden mit ihm.

    Resultate:  125cm  2. + 5. Rang Chocolate Chip

  • CSI *** Ascona

    25. - 27. Juli 2014

    Das Reiter- und Pferdeniveau war sehr hoch.  Am ersten Tag gab es zu viele Nullfehlerritte  und das hatte zur Folge dass die Parcours an den folgenden Tagen viel schwieriger gebaut wurden. Freitag in der 135cm hatte Spring Dark 4 Punkte. Eddy blieb in der 140cm 2 Phasen fehlerfrei war aber nicht mehr klassiert. Quillini erreichte in er 150cm Prüfung den 6. Rang. Am Samstag setzten wir Eddy erstmals in der 150cm Prüfung ein. Er machte das super und beendete den Parcours mit 1 Stange. Im 140cm Punktespringen mit Joker war Spring Dark. Beim Sprung 1 und 5 fiel die Stange, aber der Joker sprang sie super. Quillini machte in der 145cm Wertung C eine ruhige Runde. Am Sonntag in der 140cm erreichte Quillini den 7. Rang, in der 145cm wurde Spring Dark im 9. Rang klassiert und Eddy sprang seinen ersten GP 155cm. Das war richtig schwer aber er machte das richtig gut und beendete den Parcours mit 8 Punkten. Das war für uns ein super Wochenende.

    Resultate:  150cm A Zm: 6. Rang Quillini, 145cm A Zm 9. Rang Spring Dark, 140cm A Zm 7. Rang Quillini

  • Mont-de-Coeuve, Porrentruy

    18. - 20. Juli 2014

    Klassierungen: 1. Rang, 3x 2. Rang, 2x 3. Rang

    Porrentruy ist ein sehr schöner, ländlicher Concours. Abreiten war auf einem grossen Sandplatz und das Turnier fand auf der Wiese statt, welche seine Tücken hatte da es bergauf- und bergab ging. Nicht ganz einfach zu reiten.

    Am Sonntag wurde der GP als erste Prüfung ausgetragen, da der Wetterfrosch auf den Nachmittag Gewitter ansagte. Und ja, er hatte Recht. Glücklicherweise konnten alle Prüfungen ohne Regen durchgeführt werden – als der letzte Reiter am Nachmittag seinen Parcours beendet hatte fing es an wie aus Kübeln zu regnen. Im Nu waren alle pflotsch nass, der Sandplatz und auch sonst alles überschwemmt. Das war ziemlich übel.

    Resultate:  120 A Zm: 2. Rang Wielectra, 3. Rang Choco  / 125 A Zm,2 Ph: 2. Rang Choco / 130 A Zm: 1. Rang Lolly / 140 A Zm 2 Ph: 2. Rang Quillini / 150 A Zm + Stechen: 3. Rang Quillini,

  • Dagmersellen

    16. Juli 2014

    Ein voller Erfolg – Das war einfach einzigartige Spitze. Es zeigte sich einmal mehr, dass unser Trainingsplan mit den Pferden stimmt und es ist einfach gut dies auf den Turnieren durch die Resultate bestätigt zu bekommen. Bei 6 Starts wurden wir mit einem 1. Rang, und drei 2. Rängen belohnt. Alle Pferde sind super gesprungen. Adeway hatte etwas Mühe mit dem etwas zu stark bewässerten Boden der sich in der Sonne spiegelte und an seinen Bauch spritzte. Vor den Sprüngen war er etwas rückhaltig. Doch auch das muss er lernen. Choco war sehr gut und schnell unterwegs hatte aber eine Stange unten.

    Resultate:  125 A Zm: 1. Rang Wielectra, Choco 4 Pkt / 130 A Zm 2 Ph: 2. Rang Lolly, Wielectra 8 Pkt / 135 A Zm: 2. Rang Quillini, Eddy 4 Pkt / 140 A Zm + Stechen: 2. Rang Quillini, Eddy 12 Pkt.

  • Viernheim (Deutschland)

    19. - 22. Juni 2014

    Jason, Adeway und Quillini haben in Viernheim grossartigen Eindruck bei den Richtern, Reitern und den vielen Zuschauern hinterlassen. Schon am ersten Tag in der 140cm Prüfung waren sie sehr gut unterwegs. Der Sieg für Quillini und der 2. Rang für Adeway. Das war ein super Auftakt für dieses Turnier. Der krönende Abschluss machten diese beiden dann im GP, eine S*** Prüfung mit Stechen über 150/155cm. Es kamen nur gerade 7 Reiterpaare ins Stechen und Jason hatte Quillini und Eddy drin. Auch David Will (GER), ein guter Freund von Jason hatte seine beiden Pferde im Stechen und es war klar, dass einer von diesen beiden den Sieg nach Hause bringt. Das war ein spannendes Stechen. Das Publikum feuerte die Reiter an und alle fieberten mit. Das war super. Schnell und noch schneller wurde geritten und David Will als letzter Reiter war dann der Schnellste und siegte mit 2 Sekunden Vorsprung auf den 2. Platz vor Adeway. Quillini holte sich den 5. Rang.

    Unser Lolly war auch 1x am Start. Er war jedoch beim Sprung 1 noch nicht ganz wach und die Stange viel. Spring Dark unsere neueste Errungenschaft hat es auch sehr gut gemacht. Im ersten Parcours hatte sie 4 Pkt und am Sonntag in der 140cm Prüfung klassierte sie sich auf dem 19. Rang mit 0.25 Pkt Zeitfehler.

    Resultate:  S* 140cm: 1. Rang Quillini, 2. Rang Adeway / S** 145cm: 14. Rang Quillini (4Pkt aber schnellste Zeit), 21. Rang Adeway 4Pkt 7 / S*** 150/155cm: 2.Rang Adeway, 5. Rang Quillini

  • CS Zug

    06. - 09. Juni 2014

    Bei Temperaturen über 30 Grad war schwitzen angesagt und es gab viele rote Köpfe unter jedem Reithelm. Zu starten bei solcher Hitze ist nicht einfach für Pferde und Reiter. Selbst in der Festwirtschaft am Schatten war es kaum auszuhalten. Es gab immer sehr viele 0-Fehler Ritte und um klassiert zu sein musste schnell geritten werden. Im GP am Montag waren 70 Reiterpaare und es gab gerade mal 6 doppel Nuller. Jason erreichte mit beiden Pferden das Stechen das war super.

    Resultate:  120cm: 6. Rang Wielectra, Choco hatte 4 Pkt. / 125cm 2 Phasen: Wielectra hatte in der Phase 2 einen Fehler und war nicht mehr klassiert. Choco in 1. Phase 4 Pkt. 130cm: 6. Rang Lolly und mit Landia hat Jason Flugstunden genommen was den Ausschluss bedeutete. 135cm: Eddy  lief 0/0 und war nicht mehrklassiert. Lolly lief 0/4. 140cm: 3. Rang Quillini, Eddy 4 Pkt. GP 145cm: 13. Rang Quillini 0/8 Pkt., 15. Rang Eddy

  • CS Aarburg

    31. Mai - 01. Juni 2014

    Unsere Premiere in Aarburg war ein voller Erfolg. Unsere Pferde sprangen super und erzielten hervorragende Klassierungen und Lolly hat wieder einmal gewonnen. Wielectra musste HC starten, da die 125cm Prüfungen nur für 7 jährige Pferde ausgeschrieben waren. Am Sonntag im GP 155cm startete Quillini. Er sprang sehr gut, musste aber immer etwas bocken zwischen den Sprüngen und so kam es dass er einen dummen Fehler hatte und mit 4,5 Punkten das Ziel erreichte. Das war schade.  

    Resultate:  125cm: 4. Rang Choco / 130cm: 1. Rang Lolly, 3. + 5. Rang Eddy / 145cm: 4. Rang Quillini, 10. Rang Landia

  • CS Gettnau

    16. Mai 2014

    In Gettnau waren Choco und Wielectra am Start. Beide hatten etwas Mühe in der eher kleinen Abreithalle und dem Springplatz. Es war für sie eine grosse Umstellung, da die letzten Turniere sehr grosse Plätze hatten. Unsere Pferde sind eben in dieser Beziehung schon etwas verwöhnt. Im ersten Parcours hatten beide eine Stange unten. Der zweite Parcours war mit Stechen und Jason erreichte super Klassierungen.

    Resultate:  125cm: 2. Rang Wielectra /  13. Rang Choco

  • CS Uster

    01. - 04. Mai 2014

    Uster mit dem wunderbaren Wiesenplatz ist immer ein sehr schönes Turnier mit vielen Zuschauern. Am Donnerstag starteten Quillini und Landia in 140cm. Beide hatten je 1 Stange unten. Der Samstag war der absolute Hammer für Choco und Wielectra. Beide sprangen wiederum fehlerfrei und erreichten super Klassierungen. Lolly hingegen hatte beide Parcours 4,25 Pkt. Am Sonntag hatte Lolly in 140cm 4 Pkt. Quillini im GP 155cm 12 Pkt. Nach dem ersten Fehler musste er wie blöd bocken, was das Anreiten der nächsten Linie erschwerte und dann gab es noch zwei Folgefehler. Schade.

    Resultate:  125cm: 2x 3. Rang Choco und 7.+10. Rang Wielectra

  • CS Neuendorf

    27. - 29. April 2014

    Auch in diesem Jahr bescherte Petrus schlechtes Wetter. Es war zwar nicht so schlimm wie letztes Jahr, aber ebenfalls sehr nass und kalt. Trotz den misslichen Verhältnissen waren unsere Pferde sehr erfolgreich. Am Start waren 4 Pferde in insgesamt 8 Prüfungen, wovon wir 6 Klassierungen erreichten. Das war super

    Resultate:  Sonntag: 140cm: 2. Rang Quillini, 9. Rang Landia / 145cm: 6. Rang Landia, Quillini hatte 4 Pkt. /  Dienstag: 125cm: 4.+5. Rang Choco, 11. Rang Wielectra (Choco + Wielectra waren beide immer fehlerfrei)

  • CS Sins

    25. April 2014

    Dieses Turnier ist nur für unseren Jüngsten – Passoa. Er ist jetzt 5 Jahre alt und hat im 2013 seine ersten Erfahrungen auf insgesamt 4 Turnieren ( 80cm bis 95cm) gemacht. Der Abreiteplatz ist für ihn immer noch eine schwierige Angelegenheit – in diesen kleinen Prüfungen ist es immer sehr hektisch. Jason gab Passoa die nötige Sicherheit und die beiden zeigten einen schönen 0-Fehler Ritt in der 100cm Prüfung. Wir entschieden nur eine Prüfung zu starten weil Passoa ein kleines Problem mit dem vorderen Huf hat das wir nicht verschlimmern wollen. Ohne Huf kein Pferd. Ach ja, und wir hatten unsere erste Pferde-Doping-Kontrolle. Passoa sollte innerhalb von 30 Minuten urinieren – und das in eine Art Fischernetz, das mit einem Plastiksack ausgestattet war. Tja, kein einfaches Unterfangen. Er setzte 2x zum Urinieren an, stoppte aber sofort als wir mit dem komischen Auffang-Utensil unter seinen Bauch steuern wollten. So wurde ihm dann Blut abgezapft, welches dann in ein Speziallabor nach Frankreich zur Analyse geschickt wird.

  • CSI */ ** Arezzo (Italien) 2. Woche

    14. - 20. April 2014

    Starts und Resultate:   1x  6.Rang, 1x 7.Rang, 1x 9.Rang, 1x13.Rang

    Dienstag und Mittwoch:  Choco bei den 7-jährigen 130cm. Sie ist super gesprungen, hatte einmal die absolut schnellste Zeit aber leider eine Stange unten. Beide Parcours beendete sie mit je 4Pkt.

    Donnerstag:Da war nur Quillini am Start. 145cm: 4 Pkt

    Freitag: 130cm: 6. Rang Wielectra / 135cm: 9. Rang für Lolly, 140cm: 4 Pkt Landia. Das war ihr erster 140cm Parcours und sie machte es hervorragend.

    Samstag:135cm: 8 Pkt Wielectra / 135cm Derby: Lolly ist nach einem Stop am Pulvermannsgrab und beim Wassereinsprung ausgeschieden. 140cm: 13. Rang Landia / 150cm: 7. Rang Quillini

    Sonntag:135cm: 4 Pkt Wielectra / Der GP 150/155cm: Quillini war nicht am Start, obwohl er sich dafür qualifiziert hatte. Jason entschied ihn zu schonen.

  • CSI */ ** Arezzo (Italien) 1. Woche

    01. - 13. April 2014

    Nach Vidauban sind unsere Pferde direkt nach Arezzo gereist, wo sie eine Woche an keinen Turnieren gestartet wurden. Sie hatten leichtes Training und somit Zeit zum Erholen.

    Unsere Pferde sind fit und konnten wiederum zahlreiche Klassierungen feiern. Nur Eddy konnten wir nicht einsetzen. Er hatte immer noch einige Magen- Darmprobleme.

    Starts und Resultate:  2x 3.Rang, 1x 10.Rang, 1x 14.Rang, 1x 20.Rang

    Dienstag und Mittwoch:  Choco bei den 7-jährigen 130cm. Es war ihre Premiere auf dieser Höhe und sie hat es super gemacht und beendete die Parcours mit 4Pkt und 9 Pkt.

    Donnerstag:Final für Choco Höhe 130/135cm und sehr sehr schwierig für so junge Pferde. Jason hat nach dem 2. Fehler aufgegeben da Choco überfordert war. Quillini hatte 4 Pkt. in der 145cm Prüfung

    Freitag: 130cm: 4 Pkt Wielectra / 135cm: 3. Rang für Lolly, 4 Pkt Landia

    Samstag:130cm: 5 Pkt Wielectra / 135cm: 3. Rang für Lolly,  12 Pkt Landia / 150cm: 14. Rang Quillini

    Sonntag:135cm: 20. Rang Landia, 4 Pkt Lolly / 140cm: 10. Rang Quillini 

     

    Jetzt sind die Pferde in Arezzo (Italien), wo sie eine Woche Pause haben bevor dann wieder 2 Wochen Turnier ist.

  • CSI */** Vidauban (Frankreich) 2. Woche

    13. - 23. März 2014

    Adeway konnten wir wegen seiner Kolik und den Medikamenten die er letzte Woche hatte nicht starten. Eddy fand das natürlich nicht so toll weil er ja sehr gerne gesprungen wäre und sein Können gezeigt hätte. Demensprechend war er etwas gehässig im Stall und brauchte viele Streicheleinheiten.

    Donnerstag und Freitag war das Wetter sehr schön. Samstag regnete es in Strömen und am Sonntag machte uns der Mistral (sehr starker Wind, der immer die Richtung wechselt) zu schaffen. Die Hindernisse sind sehr oft umgewindet worden und das war nicht einfach für die Pferde. Vor allem wenn der Sprung beim Anreiten plötzlich umfiel.

    Starts und Resultate 2. Woche:   1x 2.Rang, 1x 4.Rang, 2x 11.Rang

    Donnerstag :  135cm: 12 Pkt Lolly / 140cm: 0/4 Pkt Quillini

    Freitag:   120cm: Wielectra 0/5 Pkt / 125cm: Choco 4 Pkt / 130cm: Landia 10 Pkt / 135cm: Lolly 8 Pkt. / 145cm: Quillini 16 Pkt   

    Samstag: 120cm: 2. Rang Choco / 125cm:  11. Rang Wielectra / 130cm: 11. Rang Landia / 135cm: Lolly 0 Pkt. 14. Rang nicht klassiert

    Sonntag:120cm: 4 Pkt. Wielectra / 125cm: 4. Rang Choco / GP 135cm: 8 Pkt Landia / GP 145cm: 4 Pkt Quilli (15. Rang)

  • CSI */** Vidauban (Frankreich) 1. Woche

    13. - 23. März 2014

    Für 2 Wochen sind wir mit 6 Pferden nach Vidauban gefahren. Nach unserer Turnierpause sind alle Pferde in Höchstform und voll motiviert. Jedes einzelne unserer Pferdle liebt es auf Turniere zu gehen. Der erste Turniertag am Donnerstag war für Jason nicht so einfach, weil Lolly, Quillini und Wielectra ihre grosse Freude vor allem auf dem Abreiteplatz mit viel bocken zeigten.

     Die 1. Woche Vidauban war sehr erfolgreich. Zahlreiche Klassierungen durften wir feiern. Alle Pferde sind super gesprungen, haben sich bestens presentiert und viel Eindruck hinterlassen.

    Eddy hatte am Samstag eine Gas-Kolik gemacht und musste leider für 2 Tage  in die Pferdeklinik zur Überwachung. Zum Glück war es nicht so schlimm und nun geht es ihm wieder gut.

    Starts und Resultate 1. Woche:  1x 2.Rang, 3x 3.Rang, 3x 4.Rang, 1x 9.Rang

    Donnerstag :  130cm: 3. Rang Lolly / 135cm: Quillini 8 Pkt

    Freitag: 120cm: 9. Rang Wielectra / 125cm: Choco 8 Pkt / 130cm: Landia 4 Pkt / 135cm: Lolly 12 Pkt. (er war viel zu übermütig) / 140cm: 2. Rang Quillini / 145cm: 16 Pkt Eddy (in dieser Prüfung gab es nur einen einzigen Doppelnullfehler Ritt. Es war ein sehr anspruchsvoller Parcours mit sehr schwierigen Lichtverhältnissen (Schatten) die allen Reiterpaaren zu schaffen machten.

    Samstag: 120cm: 4 Pkt Choco / 125cm:  4. Rang Wielectra / 130cm: 4. Rang  Landia / 135cm: 3. Rang Lolly (da es in dieser Prüfung nur 2 Nullfehler Ritte gab, war er mit einem sehr schnellen 4 Pkt, Ritt ganz vorne klassiert)

    Sonntag:120cm: 3. Rang Choco / 125cm: 4. Rang Wielectra / GP 135cm: 4 Pkt Landia / GP 145cm: 4 Pkt Quilli (15. Rang)

  • CS Hildisrieden

    27. Februar - 02. März 2014

    Ausnahmsweise war das Wetter schön und nicht so kalt. Es waren nur Eddy und Quillini am Start. Beide sind gut gesprungen und wir erreichten 2 Klassierungen.

    Resultate: Am Donnerstag R/N 130cm: Eddy fehlerfrei (16. Rang nicht mehr klassiert) und Quillini hatte 4 Pkt. R/N 135cm: Quillini fehlerfrei (19. Rang nicht klassiert). Am Sonntag: N 140cm: 6. Rang Quillini, 12. Rang Eddy / N 145cm: keine Klassierungen – Quillini 12.5 Pkt, Eddy 8 Pkt.

zurück zu den aktuellen News